Gesamtschule

Der aktuelle Speiseplan

Die 2019 errichtete Gesamtschule hat auch eine großzügige Mensa und Cafeteria.

Vormittags können die Schüler*innen hier in der Cafeteria kleine Mahlzeiten und Getränke kaufen, in der Mittagspause hält die Mensa leckere warme Speisen bereit.

Schon vor dem Unterricht steht die Tür der Cafeteria den Schülerinnen offen. Dort können diese sich schon mit dem ersten Frühstück versorgen.

Das eigentliche Angebot startet in der ersten Pause. Dort finden die Kinder ein reichhaltiges Angebot von verschiedenen frisch aufgebackenen Backwaren wie Brezeln und Schokobrötchen, aber auch herzhafte Snacks wie Geflügelrollen oder Mexikostangen. Natürlich lässt sich auch jederzeit ein Stück Obst erwerben.

Außerdem gibt es ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Getränken zur Auswahl. Der Wasserspender der Mensa ein Wasserspender steht den Kindern den ganzen Tag kostenlos zur Verfügung, um in eine eigene Flasche Wasser abzufüllen. Falls die Schülerinnen noch keine geeignete Flasche besitzen, können diese an der Cafeteria erworben werden.

Zur zweiten Pause finden weitere süße Sachen den Weg in die Cafeteria. Donuts, Riegelware und Muffins sind bei den Schüler*innen besonders beliebt.

Pünktlich zur Mittagspause stehen verschiedene kalte und warme Hauptgerichte bereit. Dies beginnt mit einem Tellergericht, immer in einer Variante mit und ohne Fleisch vom Huhn oder Rind. Dieses wird vom Mensapersonal ausgegeben. Zusätzlich gibt es jeden Tag frische Suppe zur Auswahl.
Sind die Schüler*innen mit dem Tellergericht ausgestattet, können sie sich im weiterem Verlauf noch am Salatbuffet und Gemüse bedienen. Sollte der Hunger der Schüler*innen dann noch nicht gestillt sein, finden sie noch ein reichhaltiges Nachschlagbuffet vor mit Beilagen oder Aufläufen. Natürlich steht den Schüler*innen auch ein Nachtisch zu. Dieser variiert fast täglich. Mal gibt es Obst, manchmal jedoch auch Pudding oder ähnliches. Grundsätzlich will die Mensa den Schüler*innen ein ausgewogenes Essen bereitstellen.