Gesund, lecker, bezahlbar

Gibt es diese Woche wieder die leckere Pasta in der Schulmensa? Was kostet ein Schokobrötchen in der Cafeteria? Und welche Bezahlmöglichkeiten bestehen überhaupt für Mittagessen und Pausensnacks?

Antworten auf diese und weitere Fragen stehen hier: vom aktuellen Speiseplan für die Gesamtschule und das Gymnasium über die Preisliste der Cafeteria der Gesamtschule bis hin zu den Konditionen von Jahresabonnement und Zehnerkarte.

Der Betreiber der beiden Mensen der Würselener Schulen im Ganztagsbetrieb, von Gymnasium und Gesamtschule, der Mensaverein Würselen e.V., hat sich im Jahr 2013 als Elterninitiative gegründet und betreibt heute mit zwei unabhängigen Kochteams die beiden Schulkantinen.

Abonnement-Kündigungen 2021

Der Mensaverein informiert, dass alle Abonnements, die seit Oktober 2021 beim Mensaverein gekündigt wurden, am 31. Januar 2022 enden werden. Der Verein wird Anfang des Jahres 2022 die eingegangenen Kündigungen bearbeiten und beantworten.

Wer bis zum 15. Januar 2022 noch keine Rückmeldung zu seiner Kündigung erhalten hat, kann sich dann gerne noch einmal melden. Vorher bittet der Verein, von Nachfragen abzusehen.

Cafeteria

In der Cafeteria der Gesamtschule können sich die Schüler*innen in den Frühstückspausen mit Getränken, süßen und herzhaften Snacks versorgen.

Angebot und Preise

Abonnements

Für das Bezahlen von warmen Mahlzeiten an der Gesamtschule und dem Gymnasium Würselen gibt es verschiedene Möglichkeiten. An der Gesamtschule stehen zwei Modelle zur Verfügung, am Gymnasium insgesamt vier Modelle. An beiden Schulen wird ein Chipsystem bei der Essensausgabe genutzt.

Das Mensa-Chip-System

Für die Verwaltung/Abbuchung der Mittagessen an Gymnasium und Gesamtschule wird der Mensa-Chip verwendet. Bei dem Mensa-Chip handelt es sich um einen digitalen Plastik-Chip in Form eines Schlüsselanhängers. Jeder Abonnent erhält einen solchen Chip zu Beginn seines Abonnements. Über diesen Chip werden in der Mensa mit Hilfe eines Lesegerätes die einzelnen Essen abgebucht. Bei der Bestellung eines Abonnements wird der Chip über eine Datenbank mit der entsprechenden Essensanzahl „aufgefüllt“. Auf dem Chip selber werden keine personenbezogenen Daten abgespeichert. Hier wird lediglich eine ID hinterlegt, über die dann eine entsprechende Zuordnung auf dem Mensaserver möglich ist. D.h. bei Verlust des Chips gehen kein Geld und auch keine persönlichen Daten verloren.

Kontakt

Mensaverein Würselen

Mensaverein Würselen
Niederbardenberger Str. 36
52146 Würselen

E-Mail: info[at]mensaverein-wuerselen.de