Gesund, lecker, bezahlbar

Gibt es diese Woche wieder die leckere Pasta in der Schulmensa? Was kostet ein Schokobrötchen in der Cafeteria? Und welche Bezahlmöglichkeiten bestehen überhaupt für Mittagessen und Pausensnacks?

Antworten auf diese und weitere Fragen stehen hier: vom aktuellen Speiseplan für die Gesamtschule und das Gymnasium über die Preisliste der Cafeteria der Gesamtschule bis hin zu den Konditionen von Jahresabonnement und Zehnerkarte.

Der Betreiber der beiden Mensen der Würselener Schulen im Ganztagsbetrieb, von Gymnasium und Gesamtschule, der Mensaverein Würselen e.V., hat sich im Jahr 2013 als Elterninitiative gegründet und betreibt heute mit zwei unabhängigen Kochteams die beiden Schulkantinen.

Wichtige Mitteilung für das Gymnasium

Liebe Schulgemeinschaft des Gymnasiums,
ab Montag, den 4. Oktober 2021, bleibt die Cafeteria bis auf weiteres geschlossen. In den beiden Frühstückspausen wird es keinen Verkauf mehr von Backwaren und Getränken geben.

Mehrere Gründe haben zu dieser Entscheidung geführt. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Einnahmen nicht mehr die Kosten decken. Wir bedauern diesen Schritt sehr, aber auch an uns sind die letzten 18 Monate der Pandemie nicht spurlos vorübergegangen. Unsere Reserven sind verbraucht und wir sehen leider keine Perspektive, hier in naher Zukunft wieder welche anzusammeln.

Selbstverständlich bleibt das Mittagessen bestehen. Die Mensa ist in jeder Mittagspause nach wie vor geöffnet.

In Absprache mit der Schulleitung hat der Mensaverein zugestimmt, dass der Essraum durch die Oberstufe genutzt werden darf, weil die Aula saniert wird und deshalb die dortige Aufenthaltsfläche wegfällt. Oberstufenschüler*innen dürfen von 10 bis 12.30 Uhr unter Vorlage ihres Schüler- oder Personalausweises in den Essraum. Gemeinsam mit der SV soll ein kleines Regelwerk für den Aufenthalt erstellt werden. Wenn jeder seinen Platz so verlässt, wie er ihn vorgefunden hat, ist das aber schon mal ein guter Anfang. Wer sich ein Frühstück mitbringt, darf dieses natürlich essen. Bitte eventuellen Müll in die bereitstehenden Behälter werfen und den Tisch abwischen.

Wir alle wünschen uns wieder mehr Normalität. Aus Mensasicht würden wir sehr, sehr gerne wieder zu unserem Konzept der Büffets und des Nachschlags zurückkehren. Leider geben das die Zahlen noch nicht her. Und daher drücken wir die Daumen, dass zumindest der Schulbetrieb in Präsenz bleibt. Möge jede und jeder das seine dazu beitragen. Für unsere Kinder und für unser Mensateam.

Herzliche Grüße
Dagmar Thorand und Daniel Palmowski

Cafeteria

In der Cafeteria der Gesamtschule können sich die Schüler*innen in den Frühstückspausen mit Getränken, süßen und herzhaften Snacks versorgen.

Angebot und Preise

Abonnements

Für das Bezahlen von warmen Mahlzeiten an der Gesamtschule und dem Gymnasium Würselen gibt es verschiedene Möglichkeiten. An der Gesamtschule stehen zwei Modelle zur Verfügung, am Gymnasium insgesamt vier Modelle. An beiden Schulen wird ein Chipsystem bei der Essensausgabe genutzt.

Das Mensa-Chip-System

Für die Verwaltung/Abbuchung der Mittagessen an Gymnasium und Gesamtschule wird der Mensa-Chip verwendet. Bei dem Mensa-Chip handelt es sich um einen digitalen Plastik-Chip in Form eines Schlüsselanhängers. Jeder Abonnent erhält einen solchen Chip zu Beginn seines Abonnements. Über diesen Chip werden in der Mensa mit Hilfe eines Lesegerätes die einzelnen Essen abgebucht. Bei der Bestellung eines Abonnements wird der Chip über eine Datenbank mit der entsprechenden Essensanzahl „aufgefüllt“. Auf dem Chip selber werden keine personenbezogenen Daten abgespeichert. Hier wird lediglich eine ID hinterlegt, über die dann eine entsprechende Zuordnung auf dem Mensaserver möglich ist. D.h. bei Verlust des Chips gehen kein Geld und auch keine persönlichen Daten verloren.

Kontakt

Mensaverein Würselen

Mensaverein Würselen
Niederbardenberger Str. 36
52146 Würselen

E-Mail: info[at]mensaverein-wuerselen.de