Betrifft: Informationen für neue 5-er Klassen am Gymnasium

  • Die Anmeldung zum Mensa-Abonnement ist nur bis zum 31. Juli 2022 möglich.
    Eine Abo-Nachmeldung ist am Einschulungstag nur bei sehr gutem Grund möglich (Nachrücker, Migrationsfamilie ohne Deutschkenntnisse…)
  • Während des Schuljahres ist ein Abonnement-Einstieg erst wieder zum Halbjahr möglich.
  • Das Abonnement gilt für ein komplettes Schuljahr, unterjährige Kündigungen werden nur in Ausnahmefällen angenommen (Schulwechsel, Umzug…)
  • Das 3-Tage-Abo gilt für Montag, Mittwoch und Donnerstag. Auch dann, wenn die flexible Drehtür am Mittwoch genutzt wird. Schulende ist am Mittwoch um 14.15 Uhr.
  • Zum 3-Tage-Abo kann wahlweise der Dienstag und/oder der Freitag für jeweils 11 € pro Monat dazu gebucht werden. Auch das muss bis zum 31. Juli geschehen sein. Eine genaue Übersicht über die Möglichkeiten gibt es auf der Abonnementseite.
  • Wer „Bildung und Teilhabe“ ankreuzt, muss zusätzlich seine Bankverbindung angeben und den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag beifügen. Solange das Amt nicht zahlt, wird der Beitrag monatlich vom Konto abgebucht.
  • Erst nach Vorlage des Bewilligungsbescheides wird die Überzahlung erstattet. Der Bewilligungsbescheid muss zwingend eingereicht werden. Ansonsten wird nicht erstattet.
    Mit Zahlungseingang des Amtes werden ab dann die Beiträge nicht mehr vom Konto abgebucht. Zum Hintergrund: Das Amt zahlt ohne Angaben, welche Monate gemeint sind. Von daher brauchen wir den Bewilligungsbescheid, um eine Zuordnung treffen zu können.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner